SoOh Logo Plain

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Wir nehmen Datenschutz sehr ernst. Im Folgenden informieren wir Sie daher darüber, warum und welche personenbezogenen Daten von Ihnen im Rahmen dieser Website, bei geschäftlichem Kontakt und uU darüber hinaus von uns verarbeitet werden sowie welche Rechte Sie in diesem Zusammenhang haben.

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die Informationen über persönliche oder sachliche Verhältnisse enthalten und die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Behandlungsdaten.

1. VERANTWORTLICHER DER DATENVERARBEITUNG

SO-OH Aesthetics GmbH
FN 611689v, HG Wien
Lerchengasse 36/7
1080 Wien

(in der Folge auch „SO-OH“, „wir“ oder „uns“)

E-Mail: office@so-oh.at

Telefon: +43 1 3 948 082

2. ALLGEMEINE DATENVERARBEITUNG IM RAHMEN DER WEBSITE

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn keine Aktion auf der Website gesetzt wird, werden keine personenbezogenen Daten, mit Ausnahme der Daten, die Ihr Browser automatisch übermittelt, um Ihnen den Besuch der Website zu ermöglichen, erhoben. Darunter fallen beispielsweise der verwendete Browser, die IP-Adresse, die Zeitzone und das verwendete Betriebssystem. Darüber hinaus erfassen wir beim Browsen der Seite Informationen über die einzelnen Seiten oder Produkte bzw. Behandlungen, die Sie sich ansehen, welche Websites oder Suchbegriffe Sie auf die Website verwiesen haben und Informationen darüber, wie Sie mit der Site interagieren. Diese automatisch gesammelten Informationen werden nachfolgend zusammen auch als "Geräteinformationen" bezeichnet. Geräteinformationen werden unter Nutzung der nachstehenden Technologien gesammelt:

  • „Log-Files": Diese verfolgen Aktionen, die auf unserer Website stattfinden, und sammeln Daten, einschließlich Ihrer IP-Adresse, des Browsertyps, des Internet-Service-Providers, der verweisenden/vorigen Seiten und Datums-/Zeitstempel.

Diese Daten werden von uns aufgrund unseres berechtigten Interesses gemäß Artikel 6 Abs 1 lit f) Datenschutzgrundverordnung („DSGVO), nämlich an der Optimierung der Website und um die Sicherheit und Stabilität der Website zu gewährleisten, sowie um Missbrauch erkennen und verfolgen zu können, verarbeitet.

Eine Zusammenführung der Geräteinformationen mit Daten anderer Datenquellen wird nicht vorgenommen und diese Geräteinformationen werden auch nicht an Dritte weitergegeben. Diese Daten werden für die Dauer von zehn Tagen gespeichert.

  • „Cookies": Dateien, die auf Ihrem Gerät oder Computer platziert werden und oft eine anonyme, eindeutige Kennung enthalten. Für weitere Informationen zu Cookies siehe unten Punkt

3. DATENVERARBEITUNG IM ZUGE DER BUCHUNG UND ABWICKLUNG VON BEHANDLUNGEN

Wenn Sie über die Website oder persönlich (etwa telefonisch oder vor Ort) eine ästhetische Behandlung buchen, erfassen wir zu folgenden Zwecken personenbezogene Daten von Ihnen:

  • Durchführung der Buchung
  • Vermittlung zu einem behandelnden Arzt
  • Verrechnung der vom Arzt an uns abgetretenen Honorarforderung
  • Kundenverwaltung

Bei diesen Daten handelt es sich verpflichtend um die gebuchte Behandlung, Datum und Uhrzeit der Behandlung, der Preis, Ihr Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse und Telefonnummer, Ihre Postleitzahl sowie die Akzeptanz der AGB und dieser Datenschutzerklärung (samt Einwilligung). Zudem speichern wir optional angegebene Informationen, wie allfällige Bemerkungen, die erteilte Zustimmung zur Speicherung der Formulardaten für die Zukunft und Ihre Zustimmung zum Erhalt des Newsletters. Diese Informationen werden in der Folge zusammen auch als "Buchungsdaten" bezeichnet.

Buchungsdaten werden zum Zweck der Vertragserfüllung gemäß Artikel 6 Abs 1 lit b) DSGVO verarbeitet. Soweit es sich bei diesen Daten um sogenannte „besondere Kategorien personenbezogener Daten“ gemäß Art 9 DSGVO handelt, insbesondere Gesundheitsdaten in Form der gewünschten Behandlung oder solche enthalten in allfälligen Bemerkungen, erfolgt deren Verarbeitung durch uns auf Basis Ihrer ausdrücklichen Einwilligung gemäß Punkt 4.

Im Zuge der Behandlung werden die Buchungsdaten vom behandelnden Arzt um weitere Daten, insbesondere die Anamneseangaben und sonstige Informationen zur durchgeführten Behandlung ergänzt (etwa Besonderheiten, Komplikationen, sonstige Notizen und eine Bilddokumentation). Diese Informationen werden in der Folge zusammen auch als "Behandlungsdaten" bezeichnet. Wir verarbeiten diese Behandlungsdaten gemeinsam mit den Buchungsdaten zur Abrechnung der vom Arzt an uns abgetretenen Honorarforderung sowie zur Führung einer vollständigen Kundenkartei, insbesondere um im Falle von Folgebehandlungen ein vollständiges Bild der bislang erfolgten Behandlungen zu haben.

Die Behandlungsdaten werden uns vom behandelnden Arzt aufgrund Ihrer Einwilligung gemäß Punkt 4. und aufgrund der gegenüber dem Arzt im Rahmen des Behandlungsvertrags erklärten Entbindung von der ärztlichen Schweigepflicht sowie Ihrer Zustimmung zur Abtretung der Honorarforderung an uns (Inkassozession) übermittelt. Wir verarbeiten diese Daten zu den genannten Zwecken auf Basis dieser Einwilligung.

Ihre Daten werden ausschließlich im erforderlichen Ausmaß und nur sofern dies zur Vertragserfüllung notwendig ist an Dritte übermittelt. Zur Durchführung der Behandlung werden Ihre Daten an Ihren behandelnden Arzt weitergegeben. Um bei Terminverschiebungen, einem Wechsel des behandelnden Arztes oder im Rahmen von Folgebehandlungen einen reibungslosen Informationsfluss und eine vollständige Behandlungshistorie gewährleisten zu können, haben auch die anderen mit SO-OH kooperierenden Ärzte im Anlassfall und im notwendigen Ausmaß Zugriff auf diese Daten. Diese Übermittlung bzw. Offenlegung erfolgt auf Basis Ihrer Einwilligung gemäß Punkt 4.

Die Buchungs- und Behandlungsdaten (somit Ihre Stammdaten und die Behandlungshistorie) bewahren wir zur Erfüllung der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten sowie zum Zwecke der Führung einer Kundenkartei für die Dauer der aufrechten Kundenbeziehung für sieben Jahre nach Ihrer letzten Behandlung oder Ihrem letzten aktiven Kontakt auf. Danach werden sämtliche Daten gelöscht. Die Frist von sieben Jahren entspricht zum einen den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten gemäß BAO bzw. UGB und zum anderen gehen wir davon aus, dass nach Ablauf dieser für ästhetische Behandlungen angemessenen Frist die Kundenbeziehung beendet ist und keine Notwendigkeit der weiteren Aufbewahrung für allfällige Folgebehandlungen mehr besteht. 

Eine Übermittlung in Drittstaaten außerhalb des europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) ist nicht vorgesehen.

Die Angabe der Daten ist im jeweils notwendigen Ausmaß zur Vornahme der Buchung sowie der Durchführung der Behandlung und somit zur Vertragserfüllung unbedingt erforderlich. Die Nichtbereitstellung der notwendigen Daten bzw. der Widerruf der erteilten Einwilligung gemäß Punkt 4. führt zur Unerfüllbarkeit der Buchung bzw. Behandlung und berechtigt SO-OH diese zu stornieren und gegebenenfalls ein Ausfallshonorar geltend zu machen.   

4. EINWILLIGUNG

Soweit es sich bei den in Punkt 3. genannten personenbezogenen Daten um sogenannte besondere Kategorien personenbezogener Daten gemäß Art 9 DSGVO handelt, insbesondere Gesundheitsdaten (sowohl ableitbar aus der gebuchten Behandlung und enthalten in allfälligen Bemerkungen im Rahmen der Buchung als auch die konkreten vom Arzt erhobenen Behandlungsdaten), erteilen Sie gemäß Art 9 Abs 2 lit a) DSGVO zu Zwecken der Buchung, Behandlung, Verrechnung und Führen einer Kundenkartei/Behandlungshistorie, wie in Punkt 3. im Detail beschrieben, Ihre ausdrückliche Einwilligung zur

  • Übermittlung dieser Daten vom behandelnden Arzt an SO-OH korrespondierend zu Ihrer Einwilligung im Behandlungsvertrag mit dem Arzt,
  • Verarbeitung dieser Daten durch SO-OH zu den genannten Zwecken und
  • Offenlegung dieser Daten durch SO-OH an den bzw. die behandelnden Ärzte.

Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden, ohne dass dadurch die Rechtmäßigkeit der bis zu diesem Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Die Verarbeitung der Daten ist allerdings im jeweils notwendigen Ausmaß zur Vornahme der Buchung sowie der Durchführung der Behandlung und somit zur Vertragserfüllung unbedingt erforderlich. Ein Widerruf der erteilten Einwilligung führt zur Unerfüllbarkeit der Buchung bzw. Behandlung und berechtigt SO-OH diese zu stornieren sowie gegebenenfalls im Einklang mit den vereinbarten AGB ein Ausfallshonorar geltend zu machen.   

5. KONTAKTAUFNAHME

Kontaktieren Sie uns, etwa telefonisch, per E-Mail oder Post, werden zum Zweck der Beantwortung Ihrer Anfrage deren Inhalt bzw. der übermittelte Nachrichtentext sowie die zusätzlich übermittelten Informationen, wie Name, (E-Mail-)Adresse und Sendedatum verarbeitet.

Die Verarbeitung dieser Daten ist gemäß Art 6 Abs 1 lit b) DSGVO zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, nämlich um Ihre Anfrage beantworten zu können. An der Kommunikation mit Ihnen aufgrund Ihrer Kontaktaufnahme haben zudem sowohl wir als auch Sie ein berechtigtes Interesse gemäß Artikel 6 Abs 1 lit f) DSGVO.

Sofern Ihre Kommunikation an uns auch besondere Kategorien personenbezogener Daten iSd Art 9 DSGVO beinhaltet (etwa Gesundheitsinformationen), stimmen Sie durch deren Bekanntgabe ausdrücklich der Verarbeitung zu den genannten Zwecken zu. Diese Verarbeitung erfolgt somit auf Basis ihrer Einwilligung gemäß Art 9 Abs 2 lit a) DSGVO.

Diese Daten werden nach drei Jahren gelöscht. Führt die Korrespondenz zu einer Buchung, werden diese Daten jedoch weiter gemäß Punkt 3. verarbeitet.

6. WERBENACHRICHTEN

Wenn Sie der Zusendung von Informations- und Werbenachrichten zugestimmt haben, insbesondere durch Setzen des entsprechenden Häkchens im Zuge der Buchung, werden die dafür notwendigen Daten, etwa Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, zum Zweck der Zusendung solcher elektronischer Nachrichten (einschließlich E-Mail, SMS, Messenger) verarbeitet. Durch die ausdrückliche Zustimmung zur Zusendung willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer Kontaktdaten zu diesem Zweck sowie zur Zusendung von werblichen Nachrichten gemäß Artikel 6 Abs 1 lit a) DSGVO und § 174 Telekommunikationsgesetz 2021 ein.

Eine Verarbeitung erfolgt bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung. Jedenfalls können Sie die weitere Zusendung mittels E-Mail an office@so-oh.at, Betreff „Newsletter abbestellen“, oder über den in den Nachrichten enthaltenen Link ablehnen.

7. COOKIES

Diese Website verwendet Cookies, um die Funktionsfähigkeit einzelner Bestandteile der Website zu gewährleisten und bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Allgemeine Informationen zu Cookies finden Sie unter allaboutcookies.org.

Nähere Informationen zu den auf dieser Website verwendeten Cookies finden Sie unter den Cookie-Einstellungen.

Die Verarbeitung der Cookie-Daten erfolgt im Hinblick auf notwendige und nützliche Cookies aufgrund eines berechtigten Interesses gemäß Artikel 6 Abs 1 lit f) DSGVO, nämlich zur Gewährleistung der Funktionalität und der Sicherheit dieser Website.

Hinsichtlich Analyse-, Reporting- und Marketing-Cookies („Nicht notwendige Cookies“) erfolgt die Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung im Rahmen der Cookie Einstellungen zu Beginn Ihres Besuches dieser Website. Diese Einwilligung können Sie jederzeit im Rahmen der Cookie-Einstellungen.

Die folgenden Links erläutern zudem den Zugriff auf Cookie-Einstellungen in verschiedenen Browsern:

 

8. GOOGLE-ANALYTICS

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Google Analytics verwendet „Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden an Google übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch noch innerhalb der Europäischen Union bzw. des EWR gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an Google übertragen und erst dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google Ihre Nutzung dieser Website auswerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung von Cookies wie oben beschrieben durch entsprechende Einstellungen Ihres Browsers unterbinden; in diesem Fall können Sie jedoch möglicherweise nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen. Sie können zudem die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse), deren Übermittlung an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verfügbare Plugin installieren. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter www.google.de/intl/de/policies/.

Diese Verarbeitung erfolgt auf Basis Ihrer Einwilligung im Rahmen der Cookie Einstellungen zu Beginn Ihres Besuches dieser Website. Diese Einwilligung können Sie jederzeit im Rahmen der Cookie-Einstellungen, die von jeder (Sub-)Seite dieser Website am unteren Rand über den Reiter „Cookie-Einstellungen“ erreichbar sind, anpassen und so Ihre Einwilligung auch jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. 

9. GOOGLE ADWORDS CONVERSION

Wir nutzen das Angebot von Google Adwords, um mit Hilfe von Werbemitteln (sogenannten Google Adwords) auf externen Webseiten für unser Angebot zu werben. Wir können so ermitteln, wie erfolgreich einzelne Werbekampagnen sind und verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie interessant ist sowie unsere Website für Sie interessanter zu gestalten.

Adwords werden durch Google über sogenannte „Ad Server“ ausgeliefert. Dazu nutzen wir Ad Server Cookies, durch die bestimmte Erfolgsparameter gemessen werden können. Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangen, wird von Google Adwords ein Cookie auf ihrem Endgerät gespeichert. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und sollen nicht dazu dienen, Sie persönlich zu identifizieren. Zu diesem Cookie werden in der Regel als Analyse-Werte die Unique Cookie-ID, Anzahl Ad Impressions pro Platzierung (Frequency), letzte Impression (relevant für Post-View-Conversions) sowie Opt-out-Informationen (Markierung, dass der Nutzer nicht mehr angesprochen werden möchte) gespeichert.

Diese Cookies ermöglichen Google, Ihren Internetbrowser wiederzuerkennen. Sofern Sie bestimmte Seiten unserer Webseite besuchen und das auf Ihrem Endgerät gespeicherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und wir erkennen, dass Sie auf eine Anzeige geklickt haben und zu unserer Seite weitergeleitet wurden. Jedem Adwords-Kunden wird ein anderes Cookie zugeordnet. Aktivitäten können somit nicht Kundenübergreifend nachverfolgt werden. Wir selbst erheben und verarbeiten in den genannten Werbemaßnahmen keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten von Google lediglich statistische Auswertungen zur Verfügung gestellt. Anhand dieser Auswertungen können wir erkennen, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen besonders effektiv sind. Weitergehende Daten aus dem Einsatz der Werbemittel erhalten wir nicht, insbesondere können wir die Nutzer nicht anhand dieser Informationen identifizieren.

Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von AdWords Conversion erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen.

Sie können die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren auf verschiedene Weise verhindern:

  1. durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers (siehe oben),
  2. durch Deaktivierung der Cookies für Conversion-Tracking, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden, siehe https://www.google.de/settings/ads, wobei diese Einstellung gelöscht werden, wenn Sie Ihre Cookies löschen;
  3. durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Link http://www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen;
  4. d) durch dauerhafte Deaktivierung in Ihrem Browser unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/plugin. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google finden Sie hier: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy und https://services.google.com/sitestats/de.html. Alternativ können Sie die Webseite der Network Advertising Initiative (NAI) unter http://www.networkadvertising.org besuchen.

Diese Verarbeitung erfolgt auf Basis Ihrer Einwilligung im Rahmen der Cookie Einstellungen zu Beginn Ihres Besuches dieser Website. Diese Einwilligung können Sie jederzeit im Rahmen der Cookie-Einstellungen, die von jeder (Sub-)Seite dieser Website am unteren Rand über den Reiter „Cookie-Einstellungen“ erreichbar sind, anpassen und so Ihre Einwilligung auch jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. 

10. FACEBOOK PIXEL

Unsere Website verwendet zu statistischen Zwecken zudem ein Besucheraktions-Pixel von Facebook. Anbieter ist Meta Platforms Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Irland. Mit dem Besucheraktions-Pixel ist es möglich, das Verhalten von Nutzern nachzuverfolgen, etwa wenn diese nach Klick auf eine auf dem Angebot von Facebook geschaltete Werbeanzeige auf diese Website weitergeleitet wurden. Dies dient der Auswertung von Werbeanzeigen zu statistischen Zwecken sowie zum Zwecke der fortlaufenden Verbesserung bestehender und zukünftiger Werbeaktivitäten. Dadurch wird an den Server von Facebook übermittelt, dass Sie diese Website besucht haben. In weiterer Folge kann Facebook diese Information ggf. einem bestehenden persönlichen Benutzerkonto auf Facebook zuordnen. Die sohin erhobenen Daten lassen für uns jedoch keinerlei Rückschlüsse auf die Nutzeridentität zu.

Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook. Um zu vermeiden, dass Facebook Ihren Besuch auf dieser Website Ihrem Facebook-Konto zuordnet, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Konto aus. Sie können das Laden der Facebook Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z.B. mit dem „Facebook Blocker“ (http://webgraph.com/resources/facebookblocker/).

Diese Verarbeitung erfolgt auf Basis Ihrer Einwilligung im Rahmen der Cookie Einstellungen zu Beginn Ihres Besuches dieser Website. Diese Einwilligung können Sie jederzeit im Rahmen der Cookie-Einstellungen, die von jeder (Sub-)Seite dieser Website am unteren Rand über den Reiter „Cookie-Einstellungen“ erreichbar sind, anpassen und so Ihre Einwilligung auch jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. 

11. SOCIAL MEDIA-DIENSTE

Facebook

Auf dieser Website werden ausgewählte Funktionen von Facebook (Facebook Ireland Limited, Four Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland) verwendet. Sobald Sie auf das Facebook-Icon klicken, wird eine Verbindung zum Facebook-Server hergestellt und erhält Facebook so die Information darüber, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Website besucht haben. Sind Sie währenddessen in Ihrem Facebook-Account eingeloggt, wird der Besuch unserer Website mit Ihrem Facebook-Profil verlinkt und Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Wir haben keine Kenntnis vom tatsächlichen Inhalt der von Facebook erhaltenen Daten sowie von der weiteren Nutzung durch Facebook. Weitere Informationen finden Sie jedoch in der Datenschutzerklärung von Facebook. Um zu vermeiden, dass Facebook Ihren Besuch auf unserer Website Ihrem Account zuordnet, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Konto aus.

Instagram

Auf unserer Website sind weiters Funktionen von Instagram (Instagram LLC, 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA) implementiert. Bei Aufruf der Website werden bestimmte Daten an Instagram übermittelt, gespeichert und verarbeitet. Dies unabhängig davon, ob Sie ein Instagram-Konto haben oder nicht. Die verarbeiteten Daten beinhalten unter anderem Informationen zu unserer Website, über Ihren Computer, welche Angebote Sie nutzen, usw. Sind Sie mit Ihrem Instagram-Account eingeloggt, speichert Instagram auch weitere Daten. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Instagram.

12. SPEICHERDAUER

Neben den im Rahmen der Erläuterungen der einzelnen Verarbeitungszwecke im Einzelnen festgelegten Speicher- bzw. Aufbewahrungsfristen werden Daten grundsätzlich nicht länger aufbewahrt als dies zur Erfüllung unserer vertraglichen bzw. gesetzlichen Verpflichtungen oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen, insbesondere zur Abwehr allfälliger Haftungsansprüche, erforderlich ist.

13. AUFTRAGSVERARBEITER

Neben den allfällig im Rahmen der Erläuterungen der einzelnen Verarbeitungszwecke im Einzelnen angeführten Empfängern haben im Allgemeinen IT-Dienstleister und Anbieter von Tools und Softwarelösungen (z.B. Webdesigner), die uns bei der Leistungserbringung unterstützen, Zugriff auf personenbezogene Daten. Im Speziellen werden Ihre personenbezogenen Daten an nachstehende Auftragsverarbeiter übermittelt. In jedem Fall wurden entsprechende Auftragsverarbeitervereinbarungen gemäß Art 28 DSGVO abgeschlossen.

Zu Zwecken des Hostings der Website verarbeitet die Easyname GmbH die Daten dieser Website in unserem Auftrag.

Zudem werden Ihre Daten vom Anbieter unserer Buchungs- und Kundenverwaltungssoftware „Salonized“ (Salonized B.V., Vijzelstraat 79, 1017 HG Amsterdam, Niederlande) und vom jeweils genutzten Newsletter Versanddienstleister in unserem Auftrag verarbeitet.

14. RECHTE

Sie haben als Betroffener grundsätzlich, sofern die gesetzlichen Bedingungen erfüllt sind, jederzeit das Recht auf Auskunft über Ihre verarbeiteten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Berichtigung, Datenübertragung, Einschränkung der Bearbeitung sowie Sperre oder Löschung unrichtiger bzw. unzulässig verarbeiteter Daten.

 

Sie haben zudem das Recht, einer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die aufgrund unserer berechtigten Interessen (Art 6 Abs 1 lit f) DSGVO) erfolgt zu widersprechen, wenn sich aus Ihrer besonderen Situation Gründe dafür ergeben. Der Verarbeitung Ihrer Daten zu Zwecken der Direktwerbung können Sie jederzeit ohne Begründung widersprechen.

Sie haben zudem jederzeit das Recht, eine erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Bitte richten Sie Anfragen bezüglich der Ausübung Ihrer oben genannten Rechte sowie einen etwaigen Widerruf Ihrer Einwilligung per E-Mail an office@so-oh.at.

Wenn Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen das geltende Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche in einer anderen Weise verletzt worden sind, haben Sie das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde. In Österreich ist das die Datenschutzbehörde.

15. ÄNDERUNGEN

Diese Datenschutzerklärung kann regelmäßig geändert und aktualisiert werden. Sofern das notwendig ist, werden Sie erneut, etwa über den Cookie-Banner oder vergleichbare Technologien, zur Kenntnisnahme bzw. Einwilligung aufgefordert.

 

Stand: Oktober 2023

Impressum

Impressum

SO-OH Aesthetics GmbH
Lerchengasse 36/7, 1080 Wien
Tel: +43 1 3 948 082
Mail: office@so-oh.at

Handelsregister: Handelsregister Wien, FN 611689 v

Ust-Identifikationsnummer: beantragt
Kammerzugehörigkeit: Wirtschaftskammer Wien, Fachgruppe Kosmetik
Behörde gem. ECG: Magistratisches Bezirksamt für den 8. Bezirk

SO-OH Aesthetics GmbH stellt Ärztinnen, Ärzten und Medizinanwenderinnen und Medizinanwendern Praxisräume und Praxispersonal zur Verfügung. Die Betriebsgesellschaft unterstützt das Praxismarketing und übernimmt kaufmännische und organisatorische Tätigkeiten. Alle Ärzte arbeiten in eigener Privatordination, als Wahlärzte oder sind beim Niedergelassenen Arzt angestellt.

Zuständige Ärztekammer: Ärztekammer für Wien, Weihburggasse 10-12, 1010 Wien

Inhalt

Auf dieser Website finden sie Informationen über „SoOh!“ und über die angebotenen Dienstleistungen. Die Website richtet sich ausschließlich an Kunden sowie Interessenten.

EU-Streitschlichtung

Angaben zur Online-Streitbeilegung: Verbraucher haben die Möglichkeit, Beschwerden an die Online Streitbeilegungsplattform der EU zu richten: https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/index.cfm?event=main.home2.show&lng=DE. Sie können allfällige Beschwerde auch an die oben angegebene E-Mail-Adresse richten.

Haftung für Inhalte dieser Webseite

Wir entwickeln die Inhalte dieser Webseite ständig weiter und bemühen uns korrekte und aktuelle Informationen bereitzustellen. Leider können wir keine Haftung für die Korrektheit aller Inhalte auf dieser Webseite übernehmen, speziell für jene die seitens Dritter bereitgestellt wird. Sollten dir problematische oder rechtswidrige Inhalte auffallen, bitte wir dich uns umgehend zu kontaktieren.

Haftung für Links auf dieser Webseite

Unsere Webseite enthält Links zu anderen Webseiten für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind. Wenn dir rechtswidrige Links auf unserer Webseite auffallen, bitte wir dich uns zu kontaktieren.

Urheberrechtshinweis

Alle Inhalte dieser Webseite (Bilder, Fotos, Texte, Videos) unterliegen dem Urheberrecht. Falls notwendig, werden wir die unerlaubte Nutzung von Teilen der Inhalte unserer Seite rechtlich verfolgen.

Solltest du auf dieser Webseite Inhalte finden, die das Urheberrecht verletzen, bitten wir dich uns zu kontaktieren.

Bildernachweis

Die Bilder, Fotos und Grafiken auf dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt.

Die Bilderrechte liegen bei den folgenden Fotografen und Unternehmen:

SO-OH Aesthetics GmbH

AGBs

AGBs

Allgemeines und Geltungsbereich

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten zwischen der SO-OH Aesthetics GmbH (Auftragnehmerin) und dem Kunden (Auftraggeber) für alle angebotenen Leistungen sowie der angebotenen Nebenleistungen und Produktverkäufe, die am Geschäftssitz erbracht werden. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Die Auftragnehmerin und ihre Angestellten führen ihre Dienstleistungen nach bestem Wissen und Gewissen und nach dem neusten Standard der Industrie am Kunden aus.

Pflichten des Kunden

Der Kunde ist verpflichtet, die Auftragnehmerin VOR Behandlungsbeginn über bestehende Krankheitsbilder oder Medikamenteneinnahme (insbesondere Diabetes, blutverdünnende Medikamente oder Allergien) zu informieren

Vertragsschluss

Die Angebote sind freibleibend. Änderungen bleiben im Rahmen des Zumutbaren vorbehalten.

  • Mit der Vereinbarung eines Termins für eine Dienstleistung erklärt der Kunde verbindlich die Annahme des Vertragsangebotes.
  • Die verbindliche Annahme der Terminbuchung erfolgt mit schriftlicher (E-Mail) oder telefonischer Terminbestätigung.
  • Mit der Bereitstellung eines Produktes in unserem Shop über www.so-oh.at unterbreiten wir unseren Kunden ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages. 

  • Alle online zum Kauf beabsichtigten Produkte werden vom Kunden im „Warenkorb" abgelegt. Nach Eingabe der persönlichen Daten und Zahlungsinformationen hat der Kunde die Möglichkeit alle eingegebenen Informationen zu überprüfen. Mit dem Absenden der Bestellung durch Klick auf die dafür vorgesehene Schaltfläche erklärt der Kunde rechtsverbindlich die Annahme des Angebotes. Damit ist der Kaufvertrag zustande gekommen.
  • Die Übermittlung aller Informationen im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss erfolgt automatisiert per E-Mail. Der Kunde hat daher sicherzustellen, dass die bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse erreichbar ist. Sollte eine Terminbestätigung aufgrund von einer nicht korrekt angegebener Email Adresse nicht zugestellt werden können, so gilt der Termin dennoch als vereinbart

Preise und Zahlungsbedingungen

  • Alle Preise für die Ausführung der Dienstleistungen  beziehungsweise der angebotenen Produkte richten sich nach der aktuellen Preisliste. Die Preise sind Bruttopreise inklusive Mehrwertsteuer.
  • Neue Preislisten ersetzen automatisch alle vorangegangenen und gelten ab ihrer Bekanntmachung.
  • Die Dienstleistungen und stationär gekauften Produkte sind sofort und ohne Skontoabzug am Geschäftssitz zur Zahlung fällig.
  • Zahlungen mittels Bankeinzug oder auf Rechnung werden nicht akzeptiert.
  • Versandkosten sind nicht im Kaufpreis enthalten. Sie sind explizit gekennzeichnet oder werden im Laufe des Bestellvorganges gesondert ausgewiesen und sind vom Kunden zusätzlich zu tragen, soweit nicht eine kostenfreie Lieferung zugesagt ist. Der Endpreis inklusive der Versandkosten wird bei jeder Bestellung angegeben. 
  • Die zur Verfügung stehenden Zahlungsmethoden sind auf unserer Webseite oder in der jeweiligen Artikelbeschreibung ausgewiesen, spätestens aber im abschließenden Bestellprozess an der „Kasse" genannt. Soweit nicht anders angegeben, sind die Zahlungsansprüche aus dem Vertrag unmittelbar zur Zahlung fällig. 
  • Die wesentlichen Merkmale der Ware und/oder Dienstleistung finden sich in der Artikelbeschreibung und den ergänzenden Angaben auf unserer Internetseite. 

 

Lieferbedingungen 

Lieferbedingungen, Lieferzeit sowie ggf. bestehende Beschränkungen zur Lieferung finden sich unter dem entsprechend bezeichneten Link in unserem Onlineshop oder in der jeweiligen Artikelbeschreibung. 

Für Verbraucher gilt, dass die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der Verschlechterung der verkauften Ware während der Versendung erst mit der Übergabe der Ware an den Kunden übergeht. Die Regelung gilt unabhängig davon, ob die Versendung versichert oder unversichert erfolgt. 

Retouren 

1. Vor der Rücksendung sind die Waren sicher und sorgfältig zu verpacken. 
2. Bitte senden Sie die Artikel an: 

SO-OH Aesthetics GmbH, Lerchengasse 36/7, 1080 Wien 

Änderungen und Vorbehalt

  • Die Auftragnehmerin behält sich zwischenzeitliche Änderungen in der Art und dem Umfang der Behandlungen sowie der Preise vor.
  • Bei Erscheinen neuer AGB bzw. neuer Angebots- und Preislisten verlieren alle vorherigen ihre Gültigkeit.

Eigentumsvorbehalt

Die Auftragnehmerin behält sich das Eigentum an der Verkaufsware bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen vor.

Behandlungsausfälle / Behandlungszeiten / Behandlungsdauer

Behandlungstermine, auch telefonisch oder persönlich vor Ort vereinbarte, gelten als verbindlich ab Erhalt der Terminbestätigung.

Terminänderungen sind bis spätestens 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin möglich. 

Kann oder möchte der Kunde einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen und wurde dieser nicht rechtzeitig verschoben oder abgesagt, gilt folgendes, falls nichts anderes vereinbart wurde:

  • Bei bereits im Voraus bezahlten Behandlungen besteht kein Anspruch auf Rückerstattung oder Teilrückerstattung des bezahlten Preises.
  • Bei nicht bezahlten Behandlungen bleibt die Verpflichtung zur Bezahlung des vereinbarten Behandlungspreises.
  • Die Behandlungszeit beginnt mit dem Eintreffen des Kunden im Behandlungsraum.
  • Bei Verspätung des Kunden gilt der ursprünglich vereinbarte Behandlungstermin. Die versäumte Zeit wird nur dann nachgeholt, wenn dies den weiteren Organisationsablauf nicht beeinträchtigt. 
  • Ist die Verspätung des Kunden in einem Maße, dass die gebuchte Behandlung nicht mehr durchführbar ist, ohne den weiteren Ablauf des Zeitplanes zu stören und/oder entstünden bei der vollen Inanspruchnahme für nachfolgende Kunden Wartezeiten, so behält sich die Auftragnehmerin vor, den Termin mit vollem Preis zu berechnen aber entsprechend zu verkürzen und auch die darin enthaltenen Leistungen anzupassen.

Terminkalender

Die vereinbarten Termine werden in einem digitalen Terminkalender (Buchungstool) eingetragen. Jeder Termin wird schriftlich (elektronisch) bestätigt. Die im Terminkalender eingetragenen Termine sind Gegenstand dieser Vereinbarung.

Beratungen / Behandlungen

Die Kunden werden gebeten, auf etwaige Pilzerkrankungen, Diabetes, Allergien, Medikamenteneinnahmen, Überempfindlichkeiten oder andere körperliche Beschwerden hinzuweisen, um die Behandlungen darauf abstimmen zu können und eventuelle ungünstige Beeinflussungen zu vermeiden.

Behandlungsausschluss

Die Auftragnehmerin behält sich vor, die Durchführung von Behandlungen abzulehnen, wenn gesundheitliche oder hygienische Gründe entgegenstehen.

Der Kunde verpflichtet sich während des Besuches im Studio eine angemessene Verhaltensweise an den Tag zu legen. Sollte der Kunde sich selbst nach einer Verwarnung weiterhin nicht angemessen verhalten, hat die Auftragnehmerin das Recht, den Kunden aus dem Studio zu verweisen und gegebenenfalls ein Hausverbot auszusprechen.

Aktionen / Gutscheine

  • Laufende Sonderaktionen müssen vom Unternehmen nicht als solche bezeichnet werden.
  • Angebotsaktionen gelten ausschließlich in der ausgeschriebenen Frist und sind in dieser Zeit wahrzunehmen bzw. gelten solange diese vorrätig sind.
  • Geschenkgutscheine sind unbefristet gültig
  • Gutscheine sind voll übertragbar. Bei ihrer Einlösung gehen sie wieder in den Besitz der Auftragnehmerin über. Bei verlorenen oder gestohlenen Gutscheinen wird – auch bei Vorlage der Quittung – kein Ersatz geleistet. Nicht vollständig bezahlte, beschädigte oder verfälschte Gutscheine können zurückgewiesen werden.
  • Rabatte, Preisnachlässe, Sonderpreise und andere Ermäßigungen können nicht kombiniert werden. Aktionsgutscheine werden grundsätzlich auf den Listenpreis angerechnet und können pro Person nur einmal eingelöst werden. Die Barablöse ist nicht möglich.

Leistungen durch Dritte und Angestellte

Die Auftragnehmerin ist berechtigt, vertraglich obliegende Behandlungen auch durch einen fachkundigen Dritten erbringen zu lassen, welcher in ihrem Namen und auf ihre Rechnung tätig ist.

Mängelansprüche / Gewährleistung

  • Ansprüche des Kunden wegen mangelhafter Ausführung der Behandlung oder Lieferung können nur innerhalb von 5 Tagen geltend gemacht werden und sind auf Nacherfüllung beschränkt, wobei die Auftragnehmerin wahlweise die Nacherfüllung durch Nachbesserung oder Nachlieferung erbringen kann.
  • Nach dieser Frist kann kein Mangelanspruch geltend gemacht werden.
  • Der Anspruch auf Nacherfüllung erlischt sofort, falls ein anderes Institut oder der Kunde selbst Veränderungen oder selbstständige Korrekturen der Behandlung durchgeführt hat.
  • Bei Fehlschlagen der Nacherfüllung hat der Kunde das Recht, nach seiner Wahl die Vergütung zu mindern oder vom Vertrag zurückzutreten.
  • Bei unerheblichen Mängeln ist ein Rücktrittsrecht ausgeschlossen.
  • Weitergehende Gewährleistungsansprüche des Kunden, insbesondere wegen Mangelfolgeschäden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Dies gilt nicht bei Vorsatz, grober Fahrlässigkeit und der Verletzung wesentlicher oder vertragstypischer Vertragspflichten der Auftragnehmerin sowie bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit des Kunden. Das Recht zum Rücktritt vom Vertrag bleibt unberührt.
  • Verbraucher werden gebeten, die Ware bei Lieferung auf Vollständigkeit, offensichtliche Mängel und Transportschäden zu überprüfen und dem Shop-Betreiber schnellstmöglich mitzuteilen. Wird dem nicht vom Kunden nachgekommen hat dies keine Auswirkung auf seine gesetzlichen Gewährleistungsansprüche

Haftung

  • Für Schäden an Körper oder der Gesundheit haften wir uneingeschränkt, sowie in Fällen des Vorsatzes und grober Fahrlässigkeit. Weiterhin bei arglistigem Verschweigen eines Mangels und in allen anderen gesetzlich geregelten Fällen. Die Haftung für Mängel im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistung ist der entsprechenden Regelung in unseren Kundeninformationen zu entnehmen. 

  • Sofern wesentliche Vertragspflichten nicht erfüllt werden, ist die Haftung des Onlineshops bei leichter Fahrlässigkeit auf den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden beschränkt. 

  • Bei der Verletzung unwesentlicher Pflichten die aus dem Vertrag hervorgehen, ist die Haftung bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen ausgeschlossen. 

  • Es erfolgt keine Haftung für die stetige Verfügbarkeit dieser Website und der darauf angebotenen Waren. 

  • Versäumt es der Kunde die Auftragsnehmerin vor Behandlungsbeginn über bestehende Krankheitsbilder oder Allergien zu informieren, die einer Behandlung entgegenstehen, so übernimmt diese für mögliche Folgeschäden keine Haftung. 

    Für Garderobe und Wertgegenstände, die vom Kunden mitgeführt werden oder im Unternehmen vergessen wurden, wird durch die Auftragnehmerin keine Haftung übernommen. 

Nebenbestimmungen

Auf den mit der Auftragnehmerin geschlossenen Vertrag und diese Geschäftsbedingungen findet ausschließlich das Recht der Republik Österreich Anwendung.

Abweichende oder ergänzende Bestimmungen zu diesem Vertrag wie Nebenabreden sind nur verbindlich, wenn sie von der Auftragnehmerin schriftlich bestätigt worden sind.

Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages mit dem Kunden einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

Die ganz oder teilweise unwirksame Regelung soll durch eine Regelung ersetzt werden, deren wirtschaftlicher Erfolg dem der unwirksamen möglichst nahekommt.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand 

Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung ist Wien.


Widerrufsbelehrung 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. 

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie die 

SO-OH GmbH, Lerchengasse 36/7, 1080 Wien
Tel: +43 1 3 948 082

Email: office@so-oh.at


mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. 

Widerrufsfolgen: Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die günstigste Standardlieferung), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. 

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren  - falls vorhanden mit unbeschädigtem Hygienesiegel - wieder retourerhalten haben. 

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. 

Logo So Oh Aesthetics
Wir freuen uns auf dich. 
Buche deine Behandlung jetzt online.
Jetzt buchen
©2023 So Oh! Aesthetics
chevron-downWordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner