SoOh Logo Plain

FAQ

Gerne findest du hier Antworten auf deine Fragen

Allgemein

Behandlungen

Wirkstoffe

FAQ – Allgemein

FAQ – Allgemein

Hast du noch allgemeine Fragen zu uns und unserem Studio? Dann wirst du hier bestimmt fündig. 

Gerne könnt ihr bei uns in bar, mit Bankomat- oder Kreditkarte bezahlen.

Termine können bis zu 24 Stunden vorher KOSTENLOS storniert oder verschoben werden. Dies kann direkt über unsere Buchungsplattform, per Email (studio@so-oh.at), oder während der Öffnungszeiten auch telefonisch (+43 1 3 948 082) erfolgen. 

Für verspätete Stornierungen, Nichterscheinen oder Verspätungen, die die Terminwahrnehmung nicht mehr möglich machen bitten wir um Verständnis, dass wir 100% der Behandlungskosten in Rechnung stellen müssen.

Bis zu 24 Stunden vorher kannst du deine Terminbuchung entweder direkt über deine Buchungsbestätigung, per Email (studio@so-oh.at), oder während der Öffnungszeiten auch telefonisch (+43 1 3 948 082) verschieben. 

Für verspätete Verschiebungen, Nichterscheinen oder Verspätungen, die die Terminwahrnehmung nicht mehr möglich machen bitten wir um Verständnis, dass wir 100% der Behandlungskosten in Rechnung stellen müssen.

Da wir uns ausreichend Zeit für jede Behandlung bei uns nehmen möchten, bitten wir dich rund 10 Minuten vor dem gebuchten Termin einzutreffen. So können wir einen stressfreien  Check-in bei uns garantieren. Solltest du dich doch einmal verspäten, so bitten wir dich uns telefonisch zu informieren (+43 1 3 948 082). Für Verspätungen, die die Terminwahrnehmung nicht mehr möglich machen bitten wir um Verständnis, dass wir 100 % der Behandlungskosten in Rechnung stellen müssen.

Leider sind Hunde oder andere Tiere aus hygienischen Gründen bei uns nicht erlaubt.

Gutscheine kannst du entweder direkt bei uns im Studio oder hier direkt online  kaufen. Du kannst die Beträge selbst wählen. Online gekaufte Gutscheine werden dir unmittelbar nach Bezahlung per Email zugeschickt.

Wir freuen uns immer über solche Anfragen und bitten Euch  um direkte Anfrage per Email an studio@so-oh.at. Im Idealfall sendet Ihr uns die Anfrage mindestens zwei Monate vor dem geplanten Event.

Unsere Ärztinnen und Ärzte sind aus unterschiedlichen Fachrichtungen. Derzeit sind bei SoOh! Fachärzte für Dermatologie,  oder Chirurgie und Allgemeinmediziner mit Zusatzausbildungen im ästhetischen Bereich tätig. Wichtig ist uns, dass unsere Ärztinnen und Ärzte ein fundiertes Wissen und Training in sämtlichen ästhetisch-dermatologischen Behandlungen haben und die höchstmöglichen Standards an Hygiene, Qualität und Sicherheit bei Behandlungen erfüllen. Ein wichtiger Bestandteil sind daher auch laufende Schulungen und Weiterbildungen bei nationalen und internationalen Kongressen und Expertinnen und Experten.

Derzeit haben wir an folgenden Tagen für Euch geöffnet:

Mo: 14 – 19h

Do: 14 – 19h

Fr: 9 – 19h

Unser Studio befindet sich im ersten Liftstock und kann somit barrierefrei erreicht werden. Selbstverständlich helfen wir gerne vor Ort bzw. gib uns gerne bei der Buchung Bescheid, wenn du Unterstützung benötigst.

Ja, eine Ratenzahlung ist prinzipiell möglich! Sprich' dazu gerne mit unserem Front Desk Team oder schick uns eine E-Mail!

FAQ – Behandlungen

FAQ – Behandlungen

Hast du noch  Fragen zu unseren Behandlungen? Dann wirst du hier bestimmt fündig. 

Wenn es unser Terminkalender zulässt, dann können wir direkt im Anschluss die Behandlung durchführen. Andernfalls würden wir mit dir gemeinsam einen zeitnahen Termin finden.

Grundsätzlich raten unsere selbständigen Ärzte dazu, am Behandlungstag, sowie 48 Stunden nach der Behandlung auf Alkohol zu verzichten.

Wir beraten dich individuell und dafür nehmen wir uns ausreichend Zeit. Wir verrechnen für das Beratungsgespräch 80€. Den Betrag bringen wir bei Buchung einer Behandlung in Abzug.

Sobald du volljährig (also 18 Jahre alt) bist, kannst du Behandlungen bei unseren Ärzten durchführen lassen.

Da keine fundierten wissenschaftlichen Kenntnisse zum Effekt der Wirkstoffe und Behandlungen auf das Kind vorliegen, führen wir Behandlungen bei Schwangeren oder während der Stillzeit nicht durch.

Du wirst von unserem erfahrenen und qualifizierten (selbständiges) Ärzteteam behandelt. Grundsätzlich erfolgt die Zuteilung der Termine nach Verfügbarkeit der jeweiligen Ärztin/des jeweiligen Arztes. Wenn du gerne von einer bestimmten Ärztin/bestimmten Arzt behandelt werden möchtest, so kannst du dies bei der Buchung auswählen. Es werden dir dann nur die verfügbaren Termine der ausgewählten Ärztin/Arzt angezeigt.

In den ersten zwei Wochen nach deiner Behandlung solltest du auf Massagen, Facials und Peelings im Bereich der behandelten Region verzichten.

Solariums, direkte UV-Bestrahlung durch die Sonne und Saunagänge sollten für eine Woche vermieden werden.

Du solltest für zwei bis fünf Tage auf Sportarten verzichten, die den Kreislauf stark belasten oder bei denen die behandelte Region höherem Druck ausgesetzt wird (z. B. Boxen, Schwimmen mit Schwimmbrille). Sportarten wie Joggen, Yoga oder Fitness-Übungen kannst Du bedenkenlos einen Tag nach der Behandlung machen. 

Die Behandlungen unserer (selbständigen) Ärzte sind minimalinvasiv – Du kannst danach in der Regel gleich deinem gewohnten Alltag nachgehen. In manchen Fällen können in kleinere Rötungen und Schwellungen auftreten, die du nach ärztlicher Rücksprache mit Make-up abdecken kannst. Dennoch raten wir Dir, den Behandlungstermin lieber zwei bis drei Wochen vor einem ganz besonderen Event, wie z. B. einer Hochzeit, zu buchen.

In der Regel sind nur minimal kleine Einstichpunkte sichtbar. 
Nach der Behandlung können leichte Schwellungen und kleine Blutergüsse an den Einstich- bzw. Druckstellen auftreten. Diese verschwinden jedoch für gewöhnlich nach kurzer Zeit oder innerhalb weniger Tage. 24 Stunden später kannst Du diese Stellen nach ärztlicher Rücksprache mit etwas Make-up abdecken. In sehr seltenen Fällen kann es zu einer Infektion im behandelten Bereich kommen.

Die meisten der Behandlungen sind nahezu schmerzfrei. Bei längeren Behandlungen wie dem Microneedling kann eine spezielle Creme aufgetragen werden, die die Haut etwas betäubt.

Das hängt von der gewünschten Behandlung ab. Auf unserer Buchungsseite findest du bei all unseren Behandlungen die voraussichtlich Behandlungszeit. Bei jeder Behandlung erhältst du anfangs eine Aufklärung zu den verwendeten Wirkstoffen und dem Ablauf und erst danach wird mit der Behandlung begonnen.

FAQ – Wirkstoffe

FAQ – Wirkstoffe

Hast du noch Fragen zu den von uns verwendeten Wirkstoffen? Dann wirst du hier bestimmt fündig. 

Qualität steht für uns an oberster Stelle. Unsere (selbständigen) Ärzte verwenden ausschließlich (FDA zertifizierte) Produkte führender Anbieter, die in der Regel sehr gut verträglich sind.

Das von unseren selbständigen Ärzten verwendete Botulinumtoxin wird nicht an Tieren getestet.

Der Wirkstoff wird individuell dosiert und so unter der Haut oder dem zu behandelnden Muskelanteil platziert, dass dein natürliches Mimikspiel möglichst nicht auf unnatürliche Art und Weise verändert wird. In sehr seltenen Fällen kann es bei einer Behandlung mit Botulinum passieren, dass Muskelanteile ruhiggestellt werden, die nicht in dem Maße direkt behandelt werden sollten. Diese vorübergehenden Effekte bilden sich jedoch nach einigen Wochen vollständig zurück.

Hyaluronsäure ist ein natürlicher Bestandteil Deiner Haut und gleichzeitig eine wichtige Komponente Deines Bindegewebes. Sie führt Deiner Haut Feuchtigkeit zu und trägt damit zu deren Spannkraft und Glätte bei. Leider geht der Anteil an körpereigenem Hyaluron schon ab dem 20. Lebensjahr deutlich zurück. Diesen Verlust kann man durch von außen zugeführte Hyaluronsäure-Produkte teilweise ausgleichen. Zudem kann Hyaluronsäure als Filler eingesetzt werden, um die Fettpölsterchen im Gesicht, die im Laufe der Jahre Volumen verlieren, wieder zu „unterpolstern“.

Hyaluronsäure ist ein natürlicher Bestandteil des menschlichen Bindegewebes. Nebenwirkungen oder unerwünschte Wirkungen treten bei fachgerechter Anwendung durch einen erfahrenen Arzt sehr selten auf. Manchmal entstehen bei der Unterspritzung der Haut kleine blaue Flecke an den Einstichstellen, die normalerweise in den Folgetagen rasch verschwinden. In seltenen Fällen kann es zu Rötungen oder Entzündungen an der behandelten Stelle kommen, in sehr seltenen Fällen auch stärkere Nebeneffekte.
In einem Gespräch vor einer Behandlung klärt dich der selbständige Arzt über sämtliche unerwünschte Wirkungen ausführlich auf.

Der Wirkstoff Botulinum wird seit rund 30 Jahren in der Medizin genutzt. Zunächst verwendete man seine muskelentspannende Wirkung zur kurativen Behandlung von Muskelspastiken oder dem Schielen. In der ästhetischen Medizin wird Botulinum seit vielen Jahren zur Reduzierung von Falten und um das Vertiefen bereits bestehender Mimikfalten zu verhindern.

Unsere (selbständigen) Ärzte nutzen Botulinum in einer sehr geringen Dosierung, die gezielt und sehr individuell eingebracht wird; konkret gesagt, ist die Dosis um ein Vielfaches kleiner als die Dosis, bei der Schäden auftreten würden. In einem Gespräch vor einer Behandlung klärt Dich der selbständige Arzt über sämtliche unerwünschte Wirkungen ausführlich auf.

Logo So Oh Aesthetics
Wir freuen uns auf dich. 
Buche deine Behandlung jetzt online.
Jetzt buchen
©2023 So Oh! Aesthetics
chevron-downWordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner